Wie man Schreibschutzfehler auf einem USB-Stick behebt

Du hast die Arbeit für heute beendet. Das Einzige, was noch zu tun bleibt, ist, die Dateien auf einen USB-Stick zu stecken. Dann bekommst du diese Nachricht: „Die Diskette ist schreibgeschützt. Entfernen Sie den Schreibschutz oder über den schreibschutz usb stick entfernen oder verwenden Sie eine andere Festplatte.“ Du ziehst dir sofort die Haare aus. Dies ist Ihr USB-Stick; Sie sollten damit lesen, schreiben und tun können, was Sie wollen!

Okay, du hast dir die Haare nicht ausgezogen. Du bist nett und ruhig geblieben. Aber Sie müssen Ihren USB-Stick definitiv reparieren lassen. Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Schritte, um den Schreibschutz auf einem USB-Stick zu reparieren. Es ist nur Technologie. Du kannst es reparieren.

1. Überprüfen Sie den USB-Stick auf Viren.

Jedes Mal, wenn Sie ein USB-Laufwerk an Ihren Computer anschließen, sollten Sie es automatisch auf Viren scannen – insbesondere wenn Sie es auf einem Computer, den Sie nicht besitzen, oder einem öffentlichen Computer verwendet haben.

Viren verhalten sich oft so, dass Ihr USB-Laufwerk mit Unsinn-Dateien gefüllt wird, was dazu führen kann, dass Ihr USB-Laufwerk mit dem Fehler Write Protected reagiert.

Abhängig von Ihrer Antivirensoftware können Sie diese so konfigurieren, dass sie beim ersten Anschließen automatisch einen USB-Stick scannt. Wenn nicht, können Sie im Windows Explorer zum USB-Laufwerk navigieren, mit der rechten Maustaste klicken und eine manuelle Virenprüfung durchführen.

So beheben Sie Schreibschutzfehler auf einem USB-Stick Scan USB Windows Defender

Sicher am Computer arbeiten

Wenn Sie einen Virus finden, beseitigen Sie ihn mit Ihrer Antivirensoftware. An dieser Stelle würde ich empfehlen, nach der Aktualisierung Ihrer Virendefinitionen einen vollständigen System-Scan durchzuführen. Wenn sich ein Virus auf Ihrem USB-Stick befindet, wissen Sie nie, was sich auf Ihrem Hauptsystem verbreiten könnte.

2. Überprüfen Sie das Gehäuse des USB-Sticks.

Normalerweise würde ich etwas so Einfaches im ersten Schritt machen. Ich würde es jedoch vorziehen, wenn Sie vor einem Virus geschützt wären, anstatt mit den einfacheren Korrekturen zu beginnen. Einige USB-Sticks haben einen mechanischen Schalter, der sie in den Schreibschutz-Modus versetzt. Dies kann ein sehr kleiner Schiebeschalter sein, der sich an etwas in der Tasche oder im Computergehäuse verfangen haben könnte.

So beheben Sie Schreibschutzfehler auf einem USB-Stick USB mit physischem Schreibschutzschalter

Wenn dies der Fall ist, dann stellen Sie einfach den Schalter auf die entsperrte Position und versuchen Sie, Dateien erneut zu kopieren.

Glücklicherweise gibt es nicht mehr viele neu hergestellte USB-Sticks mit diesen Schlössern.

3. Überprüfen Sie, ob der USB-Stick nicht voll ist.

Möglicherweise wird die Fehlermeldung Schreibgeschützt angezeigt, wenn Ihr USB-Stick voll ist.

Öffnen Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zu Mein PC. So erhalten Sie einen Überblick über alle an Ihr System angeschlossenen Antriebe. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr USB-Laufwerk und wählen Sie Eigenschaften. Sie erhalten ein wunderschönes Donut-Diagramm (was falsch war, das ehrwürdige Tortendiagramm, Microsoft?), das Ihre aktuelle Festplattenkapazität anzeigt.

Wie man Schreibschutzfehler auf einem USB-Stick behebt USB-Laufwerk Verwendete Größeneigenschaften

Wie du sehen kannst, habe ich noch Platz. Wenn Ihr USB-Stick jedoch vollständig voll ist, kann er eine Fehlermeldung zum Schreibschutz zurückgeben.

4. Einzelne Dateien mit Schreibschutz entfernen

Manchmal kann eine einzelne Datei das Gleichgewicht stören. Vielleicht ist eine Datei als „schreibgeschützt“ markiert und weigert sich, vom Laufwerk gelöscht zu werden. Dies führt zu einer ganz anderen Fehlermeldung, kann aber dennoch abschreckend sein.

Navigieren Sie zu Ihrem USB-Stick und suchen Sie die betreffende Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Eigenschaften. Stellen Sie am unteren Rand des Fensters unter Attribute sicher, dass das Kontrollkästchen Nur lesen deaktiviert ist.

Wie man Schreibschutzfehler auf einem USB-Stick behebt Dateieigenschaften Nur Lesen

Manchmal werden einzelne Dateinamen beschädigt. Darüber hinaus sind lange Dateinamen ein vererbtes Windows-Feature, das in die MS-DOS-Architektur eingebettet ist. Das Lange und Kurze daran ist, dass, wenn ein Dateiname mehr als 255 Zeichen lang ist, Sie eine schlechte Zeit haben werden.

Saikat Basu hat genau erklärt, wie man Dateien mit langen Dateinamen löscht. Schauen Sie sich das an, sparen Sie sich die Mühe und reparieren Sie Ihren USB-Stick.

Langer Dateiname

5. DiskPart Command Prompt Utility für Eingabeaufforderungen

Sind Sie mit der Eingabeaufforderung vertraut? Nun, du bist dabei, dich ein wenig mehr mit mir vertraut zu machen. Keine Sorge, es ist wirklich nicht beängstigend und ist der nächste logische Schritt in unserem Bemühen, Ihren USB-Stick zu reparieren.

Lassen Sie sich von der Befehlszeile nicht einschüchtern. Es ist einfacher und nützlicher, als Sie erwarten. Sie könnten überrascht sein, was Sie mit nur wenigen Tastendrucken erreichen können.

Posted on Category: USB.